Meine Person

Arne Dürer

Personenzertifizierter Sachverständiger gemäß DIN EN ISO/IEC 17024:2012 als

Bau- und Versicherungsschäden insbesondere für Sach- und Haftpflichtschäden an Gebäuden, sowie sämtlicher Elementarschäden (Euro-Zert) 

Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (Euro-Zert) 

Mit Jahrgang 1970 stehe ich in der beruflichen Mitte meines Lebens. Nach kaufmännischer- und handwerklichen Ausbildungen, praktischer Tätigkeit auf und am Bau und als ehemaliger Mitarbeiter des größten Versicherers in Deutschland kann ich als Bausachverständiger und Versicherungs-sachverständiger für Gebäudeschäden, sowie als Sachverständiger für die Wertermittlung von unbebauten und bebauten Grundstücken, auf einen langjährigen Erfahrungsschatz und fundiertes Know-How in meinem Sachgebieten zurückgreifen. 

Wie „ticken“ die Handwerker, Architekten und Bauträger – wie funktionieren die Versicherer?

So gebe ich mein Wissen seit 2018, als Fachdozent, im Rahmen der Aus- und Fortbildung von Bau- und Versicherungssachverständigen sowie von Sachverständigen in der Immobilienbewertung, weiter.

Meine Lehrinhalte sind Bau- und Versicherungsschäden, insbesondere Sach- und Haftpflichtschäden an Gebäuden, sowie sämtliche Elementarschäden und die Immobilienbewertung, im Bereich der Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Beleihungswertermittlungen, finanzwirtschaftliche, handelsrechtliche und steuerliche Bewertungen, sowie die Wertermittlungen im Zusammenhang mit Vormundschaftsangelegenheiten.

Mitglied in folgenden Verbänden:

DESAG (Deutsche Sachverständigen Gesellschaft) geführt in der Sachverständigenrolle unter Mitgliedsnummer B/160603

B S G (Bundesverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen e.V.) geführt in der Verbands-Sachverständigenrolle unter Reg.-Nr. DE-B-22061603